Du bist hier:

Aktuelles

Pflanze der Woche: Aponogeton dassanayakei Manawaduge & Yakandawala 2016

2016 wurde eine neue Wasserähren-Art von Sri Lanka neu beschrieben. Dabei handelt es sich um eine Art, die nur Unterwasserblätter bildet und sowohl Blütenstände mit einer weißen, einachsigen Ähre und auch Jungpflanzen produzieren kann.

Bei morphologischen Untersuchungen an den Wasserärengewächsen Sri Lankas, fielen Pflanzen auf, die sich in ihren Merkmalen von allen anderen bekannten Aponogeton-Arten unterscheiden. Diese Pflanzen wurden 2016 unter dem Namen Aponogeton dassanayakei neu beschrieben.

Charakteristisch für diesen neuen Aponogeton ist, das die Pflanzen weiße Blütenstände oder Stiele mit Jungpflanzen bilden können. Sie unterscheiden sich von Aponogeton undulatus dadurch, dass ihnen die quadratischen Muster aus durchscheinenden Flächen in den Blättern fehlen, und dass sie keine Schwimmblätter bilden.

Aponogeton dassanayakei wächst im Flachland von Sri Lanka in langsam strömenden Gewässern in Tiefen von 1 bis 2 Meter und noch darunter. Der Lebensraum reicht bis in die Brackwassergebiete der Küstenflüsse hinein.

Die Erstbeschreibung dieser Art findet ihr hier: 

C. G. Manawaduge, D. Ykanadawala, D. Les (2016): Morphometric analysis reveals a new species of Aponogeton (Aponogetonaceae) in Sri Lanka.- Phytotaxa 275 (3): 243 - 262