3. März 2019 - Wasserpflanzenbörse in Müssingen

Face-to-Face statt Facebook. Gebt überschüssige Pflanzen aus euren Aquarien an andere Aquarianer aus der Region weiter.
Manche Pflanzen sind sind nur sehr selten im Handel erhältlich. Lebendgebärende Wasserähren, Glühlotus oder manche Cryptocorynen-Arten sind oft nur aus privater Hand zu bekommen. Auf der Wasserpflanzenbörse in Müssingen können mitgebrachte Pflanzen wahlweise zum Tausch oder zum Verkauf angeboten werden.
Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

 

26. Mai 2019 - Exkursion zu den Rieselfelden in Münster

Die Rieselfelder Münster sind ein Europäisches Vogelschutzgebiet für Wat- und Wasservögel auf dem Gebiet ehemaliger Verrieselungsflächen für das Abwasser der Stadt Münster.

 

21. Juli 2019 - Wasserpflanzenkartierung an der Ems

In den vergangenen Jahren ist die Ems im Bereich zwischen Warendorf und Telgte renaturiert worden.
Einer der renaturierten Bereiche ist einem Flussabschnitt zwischen den warendorfer Ortsteilen Einen und Müssingen. Hier wurde in einem Abschnitt zwischen zwei Brücken die gesamte Uferbewährung entfernt und eine künstliche Halbinsel aufgeschüttet.

Ursprünglich wuschen hier verschiedene Arten von Laichkräutern, Mummeln und Sagittarien.
Die Kartierung der Wasserpflanzen in dem Abschnitt soll Aufschluß darüber geben, welche Pflanzenarten sich nach der Renaturierung neu angesiedelt haben und welche mögliherweise heute nicht mehr dort vorkommen.
Zum Abschluss wird in Müssingen gegrillt.

 

1. September 2019 - Besuch des "Sea Life Oberhausen"

Diese Exkursion der "Wasserpflanzenfreunde" führt zum Sea Life nach Oberhausen.
Die Fahrt ist privat organisiert. Mitfahrgelegenheiten von Warendorf aus stehen zur Verfügung.
Wenn sich mindestens 10 Personen verbindlich anmelden, kann ein Gruppenticket im Internet vorbestellt werden.
Dann kostet der Eintritt pro Person nur 9,95 € statt 19,95 €.

 

3. November 2019 - "Tag des öffentlichen Aquariums"

Wir laden am "Tag des öffentlichen Aquariums" zur Besichtigung unserer Aquarienanlage ein.
Es gibt rund 140 kleine und große Aquarien zu sehen, in denen sich verschiedene Lebendgebärende, Salmler, Barben, Barsche, Labyrinthfische, ca. 20 verschiedene Schneckenarten sowie Garnelen und Krebse tummeln.

Eingeladen sind alle interessierten Aquarianer und solche, die es noch werden wollen. Willkommen sind auch Eltern mit Kindern, die ein Aquarium haben oder mit dem Gedanken spielen sich eines zuzulegen,
Auf einer Wasserpflanzenbörse können mitgebrachte Pflanzen getauscht oder verkauft werden.
Für das leibliche Wohl ist mit einem Angebot an Kaffee und Kuchen gesorgt.